Leadership-Module Führungsfachmann/-frau

Mit den Leadership-Modulen eignen Sie sich wichtige Kompetenzen an, um Ihr Team professionell zu führen.

Ausbildungsziel

Nach Abschluss der Leadership-Module sind Sie fähig

  • sich selbst so zu führen, dass Sie als Führungsperson effektiv und effizient arbeiten und sich dabei seelisch, geistig und körperlich wohl fühlen,
  • Ihr Führungsverhalten kritisch zu überdenken und Ihre Einstellung an die sich verändernden Führungssituationen anzupassen,
  • vorhandene Konflikte in Ihrer Gruppe oder in Ihrem Team situationsgerecht zu bewältigen,
  • mit den Mitgliedern des Teams kompetent zu verhandeln, zu kommunizieren und diese situationsgerecht zu informieren,
  • als Führungsperson die Situation im Team kritisch zu reflektieren sowie effektiv und effizient auf die Mitglieder im Team einzuwirken und
  • das SVF-Zertifikat zu erwerben.

Inhalt

Inhalte Leadership-Module

Selbstkenntnis - Persönliche Stärken-/Schwächenanalyse
- Selbst- und Fremdbild
- Umgang mit Grenzen, Belastbarkeit und Stress
- Verhaltensweisen und Einstellungen
- Entscheidungsverhalten
- Persönlicher Entwicklungsplan
Selbstmanagement - Analyse des eigenen Tätigkeits- und Führungsverhaltens
- Setzen von Zielen und Prioritäten
- Arbeits- und Lerntechnik
- Problemlösungs- und Entscheidungstechniken
- Planungstechniken und Zeitmanagement

Präsentation

- Auftrittskompetenz und Körpersprache (verbales, nonverbales und
paraverbales Verhalten)
- Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Präsentationen
- Einsatz von Medien und Visualisierung

Führung - Gruppenstrukturen, -prozesse, -dynamik
- Motivation, Selbstmotivation
- Führungs- und Entscheidungstechniken
- Durchführung und Auswertung einer Teamsitzung
- Beurteilung von Mitarbeitenden
Kommunikation - Grundlagen der verbalen und nonverbalen Kommunikation
- Schriftlicher und mündlicher Ausdruck
- Gesprächsführung
Konfliktmanagement

- Belastung in Konfliktsituationen
- Analyse von Konfliktursachen
- Formen der Konfliktaustragung
- Phasen der Konfliktbewältigung
- Führungsmassnahmen bei Mobbing

Inhalte pro Semester

1. Semester

  • Selbstkenntnis
  • Selbstmanagement
  • Kommunikation
  • Präsentation

2. Semester

  • Konfliktmanagement
  • Probeprüfung mündlich

Zielgruppe

  • Sie führen bereits ein Team/eine Gruppe oder werden demnächst die Führung übernehmen.
  • Sie möchten Ihre Leadership-Fähigkeiten weiterentwickeln.

Beschrieb

Diese Weiterbildung enthält zwei externe 2-tägige Seminare (Modul «Kommunikation»)

Voraussetzungen

Keine, ausser Interesse an Führungsaufgaben. Weitere Informationen auch unter: Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung SVF-ASFC

Prüfungen

Prüfungsträger

Für die Prüfungen der Leadership-Module und der eidg. Berufsprüfung ist folgende Vereinigung zuständig:

Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung SVF-ASFC
Lättichstrasse 8, 6340 Baar
Telefon 044 764 36 26
pruefungssekretariat@svf-asfc.ch
www.svf-asfc.ch

Die Leadership-Prüfungen werden von der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung SVF-ASFC durchgeführt und finden grundsätzlich im Frühling und im Herbst statt. Die genauen Termine entnehmen Sie www.svf-asfc.ch

Preisinfo

  • Inklusive Lehrmittel, Kopien und Probeprüfungen
  • Externe Modulprüfungen Leadership SVF siehe www.svf-asfc.ch
  • Hotelpauschale pro Seminar: ca. CHF 300.00

Der Kaufmännische Verband Aarau-Mittelland unterstützt die Weiterbildung seiner Mitglieder.
So profitieren Sie von 10 % Rückerstattung auf Ihre Weiterbildungskosten (max. CHF 100.00 pro Kalenderjahr). Für die Rückerstattung wenden Sie sich direkt an info@kfmv-aarau-mittelland.ch.

Katherine Ackermann
HKV AARAU
Katherine Ackermann
Lehrgangsleitung

GRÜEZI.Gerne berate ich Sie persönlich

NÄCHSTER START

Aarau
anmelden
Start:16. Februar 2023
Dauer:
2 Semester
Preis:CHF 5'600.00 (siehe Preisinfo)
Wann:

Donnerstag, 13.30 - 18.00 Uhr und
1 - 2 Samstage pro Monat
08.00 - 12.30 Uhr

Seminare
2 externe 2-tägige Seminare