Wiedereinstieg ins Büro

Mit Erfolg zurück ins Berufsleben

Nach der Familienphase oder einer anderen beruflichen Pause gestaltet sich der Wiedereinstieg in die Berufswelt oft harzig – selbst bei guter Qualifikation. Damit der Wiedereinstieg reibungslos funktioniert, braucht es eine optimale Vorbereitung. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer dieses Bildungsgangs verbessern Sie Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt und finden schneller ins Berufsleben zurück.

Ausbildungsziel

Mit dem Lehrgang «Wiedereinstieg ins Büro» aktualisieren Sie Ihr kaufmännisches Fachwissen und erarbeiten eine solide Grundlage, um kaufmännische Arbeiten zügig und korrekt zu erledigen.

Sie erfahren zudem die neuste Technologie mit dem Computer, professionalisieren Ihre Auftritts- und Sozialkompetenz und lernen allerlei Nützliches.

Inhalt

Kickoff, Standortbestimmung

  • Einführung in den Bildungsgang
  • Reflexion der eigenen Fähigkeiten sowie der Stärken/Schwächen
  • Evaluation des Handlungsbedarfs

Informatik/Internet

  • Technische Hilfsmittel sind unser Helfer
  • Kommunikation heute (Outlook, Chat usw.)
  • Videokonferenzen, Funktion und Anwendung
  • Office 365, Funktion und Anwendung
  • Serienbrief und E-Mail, Word und Excel
  • Applikationen und Anwendungen (ERP, CRM, usw)
  • Was könnte noch kommen? (AI, KI, Blockchain, VR, MR)

Moderne Korrespondenz – Briefe und E-Mails

  • Wie schreibt man heute?
  • Formale Aspekte und «Netiquette»
  • 10 stilistische Werkzeuge
  • Warum und wie Zauberwörter wirken
  • Das inhaltliche Gerüst
  • Vorher-Nachher-Beispiele

Rechtsgrundlagen

  • Rechtsgeschäfte im digitalen Alltag
  • Chancen & Tücken der Vertragsgestaltung
  • Unabdingbare Verträge
  • Sozialversicherungen: Leistungen & Grenzwerte im Überblick
  • Haftungsrisiken
  • Neuerungen aus OR & ZGB
  • Durchsetzung von Geldforderungen – wichtige Hinweise

Kommunikationspsychologie

  • Grundlagen wertschätzender Kommunikation
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Einsatz von Stimme, Tonalität und Lautstärke
  • Professionelles Verhalten am Telefon
  • Behandlung von Beschwerden und Reklamationen
  • Mit „schwierigen“ Kunden professionell umgehen

Bewerbungsmanagement

  • Bewerbungsdossier – was heute beim Lebenslauf und Anschreiben wichtig und richtig ist
  • Guter (erster) Eindruck – schriftlich sowie im persönlichen und digitalen Interview
  • LinkedIn, Xing und Co – Tipps für berufliches Networking
  • Selbstmarketing – wie Sie sicher Ihren Weg zum Traumjob finden

Arbeitsorganisation und New Work

  • Dimensionen des Selbstmanagements
  • Neue Formen der Zusammenarbeit, virtuelle Teams
  • Zeitgemässe Arbeitsorganisation und Tools
  • Tipps rund ums Home Office
  • Zeit- und Stressmanagement
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Business Knigge und Auftrittskompetenz

  • Selbstbild / Fremdbild / Wunschbild – die gewünschte Wirkung
  • Personal Branding, mein Image – die eigene Marke im Berufsleben
  • Die Wirkung von Farben und Kleidung, inkl. Business-Make-up
  • Körpersprache & Ausstrahlung bewusst wahrnehmen und einsetzen
  • Auftrittskompetenzen – stilsicher im Berufsleben, inkl. Business-Knigge

Zielgruppe

Angesprochen sind die folgenden Personengruppen:

  • Wiedereinsteiger/innen, die ihre beruflichen Kenntnisse auf den neusten Stand bringen möchten
  • Berufstätige, die ihre kaufmännischen Kenntnisse aktualisieren und mehr Sicherheit gewinnen möchten.

Beschrieb

Den Teilnehmenden wird aktuelles Know-how in komprimierter Form praxisnah und verständlich übermittelt. Dabei wird auf dem vorhandenen Wissen der Teilnehmenden aufgebaut. Damit der Wiedereinstieg gelingt, ist es wichtig, dass die Teilnehmenden sich zeitgemässe Kenntnisse aneignen, vor allem in Informatik, Digitalisierung, neue Formen der Zusammenarbeit aber auch in anderen Bereichen wie z.B. Korrespondenz.

Voraussetzungen

  • Es gibt keine Aufnahmebedingungen
  • kaufmännische oder ähnliche Grundbildungen wie zum Beispiel Handelsschule
  • PC-Grundkenntnisse, Tastaturschreiben
  • Übungsmöglichkeiten auf einem PC/Laptop mit Officeanwendungen
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft und Wille, sich aktiv am Unterricht zu beteiligen

Hausaufgaben

Der Lehrgang ist so aufgebaut, dass Sie ihn auch mit einem kleinen Zeitbudget absolvieren können. Je nach Thema gibt es Hausaufgaben zu lösen. Zusätzlich zum Unterricht ist mit einem wöchentlichen Lernaufwand von ca. 2 Stunden zu rechnen.

Abschluss

Bei einer Unterrichtspräsenz von mindestens 80 % des Bildungsgangs erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Dieses gibt Aufschluss über Inhalt und Umfang des Bildungsgangs.

Das Zertifikat ist absolut praxis- und handlungsorientiert und eignet sich auch als gute Basis für weiterführende Kurse oder Lehrgänge an der HKV Aarau.

Dozierende

Die Referentinnen und Referenten sind ausgewiesene Profis auf ihrem Gebiet und verfügen über fundierte Praxiserfahrung. Sie gestalten den Unterricht zielgerichtet, strukturiert und abwechslungsreich. So werden zum Beispiel Theorien vermittelt, diskutiert und anhand von Fallbeispielen angewendet. Je nach Thema und Situation kommen Methoden wie Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, Rollenspiele oder Diskussionen zum Einsatz.

Trainer/-in

Daniela Burri
Daniela Burri
Unternehmensleiterin und Inhaberin der HUK AG Personalberatung
Marc Louis Goetz
RA lic. iur. Marc Louis Goetz
Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei
René Hübscher
René Hübscher
Geschäftsleiter
Pia Hurni-Schmid
Pia Hurni-Schmid
Paula Klemt
Paula Klemt
Selbstständig
Julia Pein
Julia Pein
HR-Fachfrau
Claudia Uttinger
Claudia Uttinger

GRÜEZI.Gerne berate ich Sie persönlich

NÄCHSTER START

Aarau
anmelden
Februar 2023
Start:15. Februar 2023
Dauer:
Ca. 4 Monate (84 Lektionen)
Preis:CHF 2'772.00
Wann:

Mittwoch, 17.30 - 21.00 Uhr
sowie ca. 1 Samstag pro Monat

INFOANLÄSSE

Aarau 14. Dezember 2022, 18:30 Uhr