Enterprise Architecture Engineering (Modul 5)

Von der Unternehmensstrategie zur umsetzbaren Geschäftsarchitektur!
In diesem einzigartigen Learning Lab mit individueller Living Case Begleitung, lernen Sie wie man aus einer Unternehmensstrategie eine moderne Business Architektur Ihres Unternehmens gestaltet, durch systematisches und gezieltes anwenden von praxisnahen und erfolgreichen Methoden und Techniken.

Ausbildungsziel

Enterprise Architecture (EA) ist eine moderne Methodik, die einen strukturierten, koordinierten, integrierten und geschäftsorientierten Ansatz für eine erfolgreiche Unternehmens- und ICT-Transformation bietet, der die Kosten optimiert, den Unternehmenswert maximiert und die damit verbundenen Risiken steuert. Die Unternehmensarchitektur (EA) spielt eine wichtige Rolle für die Art und Weise, wie Ihr Unternehmen geschäftliche Probleme bewältigt, wahrnimmt und in welcher Geschwindigkeit es sich neuen Herausforderungen anpasst.

Die primären Ziele der Unternehmensarchitektur sind die Erstellung einer Blaupause und des Entwurfs der Prozesse und der Struktur einer Organisation. Zudem wird einen Plan geschaffen, mit dem Prozess der Organisation, Standardisierung und Vereinfachung der ICT-Infrastruktur verschiedener Organisationen, um deren Ziele zu erreichen. Viele bekannte EA Frameworks wie TOGAF oder Zachman sind stark ICT-fokussiert und selten Stakeholder- und Nutzungsorientiert, es fehlt immer die Strategie- und die Organisationsebene, sowie die verschiedenen Geschäftsmodelle.

Dieser Lehrgang verbindet interdisziplinär Themen aus Informatik und Wirtschaft und unternehmerisches Denken und Handeln steht im Fokus der praxisnahen Ausbildung. Die Kursteilnehmer erwerben Kenntnisse und Instrumente in Unternehmensplanung, Führung und Organisation, Kommunikation, Organisationsentwicklung sowie Projekt- und Prozessmanagement.

Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage, eine strategische Blaupause zur Sicherung des Erfolgs Ihres Unternehmens zu gestalten, welche als Referenz für ICT- und Organisationsentwicklungs-Teams dient. Zudem sind Sie in der Lage, Unternehmensstrategie und ICT aufeinander abzustimmen und können eine umfassende Vision und das strategische Denken hinter den zugrunde liegenden Transformationsplänen visuell darstellen, welche eine hohe Akzeptanz bei den Stakeholdern hat. Im Learning Lab begleiten wir Sie, in der praktischen Umsetzung Ihres Living Cases.

Inhalt

Dieser weiterführende Zusatzstudium ist der dritte Teil aus dem Programm «Successful Corporate Development©TM» für Interessierte, die in kurzer Zeit umsetzbares und praxisnahes Wissen suchen.

Programmüberblick:

  • «Strategische Unternehmensführung und Digitale Geschäftsmodelle – Kompakt»
  • «Strategisches Management und Digitalisierung (Industrie 4.0)»
  • «Digital Transformation Strategy»
  • «Professional Business Case Development»
  • «Enterprise Architecture Engineering»

In diesem einzigartigen Learning Lab mit individueller Living Case Begleitung, lernen Sie wie man aus einer Unternehmensstrategie eine moderne Business Architektur Ihres Unternehmens gestaltet, durch systematisches und gezieltes anwenden von praxisnahen und erfolgreichen Methoden und Techniken.

Inhalt:

  • Wie man aus einer Unternehmensstrategie eine moderne Business Architektur gestaltet
  • Arbeiten mit einem Business Engineering Framework
  • Strategien analysieren, verstehen und strukturieren
  • Strategiekonforme Organisation und Business Capabilities ableiten
  • Ableiten des Target Operating Models
  • Ableiten des Business Process Framework
  • Information Alignment mit ICT-Architecture Framework (z.B. TOGAF)
  • Business Blueprint bereitstellen

Der Lehrgang wird durch zahlreiche Workshops mit Coaching begleitet.

Fachrichtungen/Themen: Strategisches Management, Digitalisierung, Industrie 4.0, Wirtschaftsinformatik, Geschäftsmodell-Innovation, Unternehmensentwicklung, Change Management, Organisationsentwicklung, Entrepreneurship, Geschäftsprozesse.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte mit strategischer Verantwortung, CEO, Geschäftsleitungsmitglieder, Geschäftsinhaber, Business-Unit- und Profit-Center-Leiter, Manager aus Planungs- und Strategie-Abteilungen sowie angehende Unternehmensentwickler, für welche der digitale Wandel eine grosse Herausforderung darstellt.

Führungskräfte und Spezialisten, die den digitalen Wandel im Unternehmen vorantreiben und Barrieren in der Implementierungsphase frühzeitig erkennen und digitale Konzepte festigen wollen.

Innovatoren die Impulse und Best Practices im Bereich der Digitalisierung suchen.

Ebenso Interessierte, die sich das Wissen von einem speziellen Themengebiet aneignen möchten.

Das Zusatzstudium eignet sich sehr gut als Vertiefung in der Betriebswirtschaftslehre und der Unternehmensentwicklung, z.B. nach dem «Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF (HFW)», «Dipl. Wirtschaftsinformatiker/-in HF (HFWI)» oder «NDS in Leadership & Management HF». Im Weiteren werden die strategischen und digitalen Kompetenzen erweitert.

Voraussetzungen

Notebook/PC mit funktionierender Kamera und Mikrophon sowie Excel, PowerPoint und PDF Reader (alternativ kostenfreies LibreOffice) und lauffähige Microsoft Teams Umgebung.

Affinität und Interesse am Thema. Wissen zu Strategischem Management, Wirtschaftsinformatik und Geschäftsprozesse sind von Vorteil.

Preisinfo

Preisinfo

Die Lehrgänge sind einzeln, kombiniert oder als Ganzes buchbar. Es empfiehlt sich, wenn immer möglich, die Reihenfolge einzuhalten.

  • Strategische Unternehmensführung und Digitale Geschäftsmodelle - Kompakt (CHF 960.-), 16 Lektionen
  • Strategisches Management und Digitalisierung (Industrie 4.0) (CHF 2’400.-), 40 Lektionen
  • Digital Transformation Strategy (CHF 1’920.-), 32 Lektionen
  • Professional Business Case Development (CHF 2’400.-), 40 Lektionen
  • Enterprise Architecture Engineering (CHF 1’920.-), 32 Lektionen

Der Preis versteht sich inkl. Kopien und exkl. Lehrmittel.

Der Kaufmännische Verband Aarau-Mittelland unterstützt die Weiterbildung seiner Mitglieder.
So profitieren Sie von 10 % Rückerstattung auf Ihre Weiterbildungskosten (max. CHF 100.00 pro Kalenderjahr). Für die Rückerstattung wenden Sie sich direkt an info@kfmv-aarau-mittelland.ch

Dozierende

Diego A. Bonetta
Diego A. Bonetta
Strategie- und Unternehmensentwicklung, M&A

GRÜEZI.Gerne berate ich Sie persönlich

NÄCHSTER START

Aarau
Start:14. März 2024
Dauer:
32 Lektionen, davon 2x4 Lektionen Präsenz und 6x4 Lektionen Online
Preis:CHF 1'920.00
Wann:

07.03.2024 - Präsenz in Aarau
14.03.2024 - Online
21.03.2024 - Online
18.04.2024 - Online
25.04.2024 - Online
02.05.2024 - Online
16.05.2024 - Online
24.05.2024 - Präsenz in Aarau

Donnerstag, 17.30 - 20.45 Uhr