Dipl. Einkaufsmanager/ -in mit Zertifikat

Einkaufsmanager/-innen sind in der Lage, die benötigten Güter und Dienstleistungen zur richtigen Zeit in der richtigen Menge und Qualität, am richtigen Ort und zum richtigen Preis für das Unternehmen zu beschaffen.

Ausbildungsziel

Wir vermitteln Ihnen ein solides Basiswissen über die Themenbereiche Einkauf und Projektmanagement.
Sie sind in der Lage, nach abgeschlossenem Lehrgang die Einkaufsabteilung professionell zu unterstützen.

Grobziele

  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, Einkaufsgespräche professionell zu führen
  • Die Teilnehmenden kennen den Aufbau und Ziele vom Beschaffungsmarketing
  • Die Teilnehmenden wissen, wie der Beschaffungsprozess funktioniert und kennen Methoden der Beschaffungsmarktforschung
  • Die Teilnehmenden können die Grundlagen vom Projektmanagement einsetzen
  • Die Teilnehmenden kennen die gesetzlichen Vorgaben in der Beschaffung und können Kennzahlen zur Erfolgskontrolle interpretieren

Inhalt

  • Organisatorische Eingliederung und Aufgaben in der Beschaffungslogistik
  • Grundlagen Beschaffungsprozess
  • Grundlagen Beschaffungsprozess/Basis Qualitätsmanagement
  • Basis Qualitätsmanagement QS Standards ISO
  • Einfluss der Beschaffung auf den Unternehmenserfolg
  • Selbstmanagement und Arbeitstechnik
  • Grundlagen Projektmanagement1
  • Grundlagen Projektmanagement2
  • Grundlagen Projektmanagement3
  • Workshop schriftlich EK
  • Beschaffungsstrategien
  • Worst-Case Szenario Management
  • Lieferantenanfragen (RFI/RFP/RFQ/RFF)
  • Supply Chain Management I
  • Supply Chain Management II
  • Supply Chain Management III
  • Beschaffungsmarktforschung
  • Case Study
  • Global Sourcing (inkl. TCO)
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Kommerzielles Vertragsrecht in der Beschaffung
  • Entsorgung Recycling Ökologie im Einkauf
  • Lieferantenmanagement inkl. Beurteilung und Bewertung (Audit)
  • Das Einkaufsgespräch (Preisverhandlung)
  • Workshop mündlich EK

Zielgruppe

  • Praktiker, die an ihrem Arbeitsplatz im Einkaufsbereich zu tun haben
  • Wieder- oder Einsteiger, die im Einkauf Fuss fassen möchten
  • Einkaufsassistenten, die sich ein fundiertes Wissen aneignen möchten
  • Personen, die in ihrem Tätigkeitsbereich mit Einkaufsfragen konfrontiert werden

Voraussetzungen

Persönliche Anforderungen

Bereitschaft, aktiv im Unterricht mitzuarbeiten.

Fachliche Anforderungen

Eine dieser Ausbildungen muss vorhanden sein:

  • Fähigkeitszeugnis eines Berufes, dessen Ausbildungszeit mindestens zwei Jahre dauert
  • Fachausweis einer kaufmännischen oder technischen Berufsprüfung
  • Diplom einer kaufmännischen höheren Fachprüfung
  • Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule
  • Es wird eine abgeschlossene Berufslehre erwartet (technischer oder kaufmännischer Richtung, inkl. Detailhandels-Angestellte)

Hinweise

Eine 80%-ige Teilnahme am Unterricht ist Zulassungsbedingung zur Diplomprüfung.

Der Lehrgang findet im Blended Learning System statt, d.h. einzelne Unterrichtsabende werden online über MS Teams durchgeführt. Dazu erhalten Sie von uns eine Einführung mit entsprechender Netiquette.

Prüfung

Am Schluss des Lehrgangs wird den Teilnehmenden ein Diplom der Handelsschule KV

Aarau ausgestellt, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Besuch von 80% der Kurslektionen pro Fach;
  • Annahme der Diplomarbeit;
  • Bestehen der Abschlussprüfung (mündliche Prüfung über die Diplomarbeit).

Preisinfo

Der Preis versteht sich exkl. Lehrmittel.

Lehrmittel: CHF 100.00

Prüfungsgebühren für das Zertifikat: CHF 880.00

Der Kaufmännische Verband Aarau-Mittelland unterstützt die Weiterbildung seiner Mitglieder.
So profitieren Sie von 10 % Rückerstattung auf Ihre Weiterbildungskosten (max. CHF 100.00 pro Kalenderjahr). Für die Rückerstattung wenden Sie sich direkt an info@kfmv-aarau-mittelland.ch.

Dozierende

Sascha Rogger
Sascha Rogger
Abteilungsleiter Verkaufsinnendienst
Antonia Steiner Schelbert
Antonia Steiner Schelbert
Gesellschafterin bei MayMove & Friends GmbH ¦ Selbständige Unternehmerin www.antonia.ch

Hirslanden Fitness-Abo

Kooperation mit dem Hirslanden Training HKV

Die HKV und die Hirslanden Training Aarau kooperieren im Sinne von "Körper, Geist und Seele"

Hisland

Ab sofort werden die Mitarbeitenden der HKV sowie diejenigen der Hirslanden Training Aarau profitieren können.

Die HKV bietet für die 870 Mitarbeiter und 165 Ärzte der Hirslanden Aarau eine Reduktion von 10 % auf das gesamte Angebot der Schule.

Die Hirslanden Klinik Aarau bietet für die rund 500 Mitarbeitenden (inkl. Fachleitung, Dozenten und Lehrer) der HKV folgende Reduktionen an:
• 3 Monate Kraft-Ausdauer unbegrenzt (inkl. Wellness): CHF 380
• 3 Monate Kursabo (inkl. Wellness): CHF 210
• 20 % Rabatt auf alle Kraft-Ausdauer Jahresabo

Bestehende wie auch zukünftige Studierende von Sachbearbeiter-, Fachausweis- und Diplomlehrgängen und von HFW sowie NDS Lehrgängen erhalten für Buchungen ab 1. Juni 2018 beim Hirslanden Training die identischen Vergünstigungen wie die HKV-Mitarbeitenden.

Die Studierenden müssen sich bei der Buchung lediglich mit einem gültigen Studentenausweis der HKV ausweisen können.
Im Gegenzug dürfen die Kunden des Hirslanden Training in Aarau von einer Reduktion von 10 % auf das gesamte Lehrgangs-Angebot profitieren.

GRÜEZI.Gerne berate ich Sie persönlich

NÄCHSTER START

Aarau
anmelden
Oktober 2023
Start:25. Oktober 2023
Dauer:
Ca. 8 Monate
Preis:2'950.00
Wann:

Mittwoch / 17.30 – 21.00 Uhr

INFOANLÄSSE

Online 5. Dezember 2022, 18:00 Uhr anmelden